Tannaz Bidary und Patrick Kizito aus Hennigsdorf wurden am 11.6.2012 für ihr Engagement gegen das Gutscheinsystem in Oberhavel mit dem „Band für Mut und Verständigung 2012’ ausgezeichnet.
In wenigen eindrücklichen Worten schildert Tannaz Bidary, was dieser Preis für sie bedeutet:
*“Wir danken ihnen für diese Anerkennung. Dies gibt uns Kraft weiterzukämpfen.*
*Wir haben es leider bei uns noch nicht 100 prozent geschafft. Aber wir sind sicher, auch in Oberhavel werden wir es schaffen, dass Flüchtlinge willkommen sind .
Viele Leute aus Hennigsdorf und Oranienburg haben uns unterstützt, aber leider war die Hilfe von den großen Leuten aus der Regierung in Potsdam sehr schwach.
Es ist schade, dass es in Deutschland Gesetze gibt, die unsere Würde nicht respektieren. Kein Mensch verlässt sein Land ohne Grund und ohne Not. Das bitte vergessen sie nie !!!!!
Jetzt rufe ich meine Freundinnen und Freunde mit nach vorne, weil der Preis für uns alle ist!“*

!https://www.fluechtlingsrat-brandenburg.de/wp-content/uploads/2012/06/Preisübergabe11.jpg“ alt=““ width=“300″ height=“200″ />