Werden Sie Mitglied!

Mit 35 € Jahresbeitrag oder mehr …

  • setzen Sie sich mit uns für die Rechte von Geflüchteten ein
  • sichern Sie ein unabhängiges Netzwerk für Geflüchtete in Brandenburg
  • ermöglichen Sie unsere Beratungs- und Informationsarbeit für Geflüchtete und Unterstützer_innen
  • unterstützen Sie unsere kritische Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit
  • helfen Sie, eine unabhängige und arbeitsfähige Geschäftsstelle zu erhalten, die als wichtige Anlaufstelle dient.

Mit Ihrer Mitgliedschaft:

  • erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter mit Fachinformationen, flüchtlingspolitischen Nachrichten, Arbeitshilfen und Publikationen.
  • erhalten Sie Einladungen zu Seminaren und Fortbildungen und werden über aktuelle Kampagnen und Aktionen auf dem Laufenden gehalten.

Als Mitglied helfen Sie dauerhaft und ermöglichen unsere Unabhängigkeit. Schicken Sie einfach den ausgefüllten Antrag an uns per Post zurück.

Sie können uns auch einmalig unterstützen. Jede Spende hilft uns dabei, uns für die Rechte von geflüchteten Menschen im Land Brandenburg einzusetzen.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Telefonische Sprechzeiten

Montag
13 – 16 Uhr

Dienstag & Donnerstag
10–13 Uhr

Telefon: 03 31 / 71 64 99

Außerhalb dieser Sprechzeiten sind wir nur per E-Mail erreichbar: info@fluechtlingsrat- brandenburg.de


Office hours by phone

Attention: From 4.10. temporarily restricted office hours

Tuesday & Thursday
10-13 h

Phone: 03 31 / 71 64 99

Outside these office hours we can only be reached by email: info@fluechtlingsrat- brandenburg.de

Termine

Die nächste Offene Sitzung findet am Mittwoch, 26.01.2021 (17-19 Uhr) statt. Näheres zu den Themen, die wir in der Sitzung diskutieren möchten, folgt Mitte Januar.

Die Online-Zugangsdaten erhalten Sie dann auf Anfrage: info@fluechtlingsrat-brandenburg.de. (Wenn Sie unsere Verteiler abonnieren erhalten Sie die Zugangsdaten jeweils direkt mit der Einladung zur Offenen Sitzung.)

***

Hinweise auf Veranstaltungen, Fortbildungen und aktuelle Informationen schicken wir Ihnen auch gern per E-Mail zu. Tragen Sie sich dafür einfach in die für Sie passende Mailingliste ein (siehe Infoservice).

Infoservice

Unterstützen Sie unsere Arbeit!