Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de
Kontaktformular
Aktuell sind unsere telefonischen Sprechzeiten dienstags und donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Karte

Förderer

logo_proasyl
BMAS
bmfsfj
esf
eff_logo
ekbo_web_245_vs
uno-fluechtlingshilfe
MASGF

19 Uhr Berlin: Diskussion Die Residenzpflicht ist tot?

Die Residenzpflicht ist tot?
Lang lebt die Residenzpflicht!

Auf dem Podium sind VertreterInnen der Flüchtlingsinitiative Berlin/Brandenburg (FiBB), The Voice und Togo Action Plus
25. Januar 2011 um 19 Uhr
im Tante Horst (Oranienstraße 45 – u8 Moritzplatz)

Ist die Residenzpflicht in Berlin und Brandenburg wirklich abgeschafft, wie von allen Seiten verkündet wird? Nein – leider ist dem nicht so!
Während es für einen kleinen Teil der Betroffenen zwar Lockerungen gibt, bleibt die Residenzpflicht als Schikane, Druck- und Saktionsmittel bestehen. Besonders betroffen sind jetzt diejenigen, die sich nicht wehren können, nicht abschieben lassen wollen und die, die politisch aktiv sind.

In der Veranstaltung wollen wir über den aktuellen Stand der Residenzpflicht informieren. Was hat sich geändert, was bleibt gleich? Aktivist_innen und Betroffene sprechen, über die Auswirkungen der Neuregelungen auf das Leben als Flüchtlinge und berichten über aktuelle Kämpfe.

Eine Veranstaltung der Initiative gegen das Chipkartensystem

Comments are closed.