Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Radikale Humanität

Rückblick auf das Engagement für Flüchtlinge in Brandenburg

Unterstützung von Flüchtlingen in den Kleinstädten Brandenburgs – wie lief das ab, wer waren die Menschen, die sich engagierten, was waren ihre Erfahrungen? Im Juli 2006 führte Kay Wendel vom Flüchtlingsrat Brandenburg ein längeres Interview mit Silke Ebner aus Döberitz im Landkreis Havelland. Silke Ebner, eine [...]

Flüchtlingsrat Brandenburg kritisiert: Innenminister missachtet Voten der Härtefallkommission

Als Mitglied der Härtefallkommission des Landes Brandenburg möchte der Flüchtlingsrat sein Befremden über die Missachtung der positiven Voten der Härtefallkommission durch den Innenminister zum Ausdruck bringen.

Die Härtefallkommission des Landes Brandenburg arbeitet nun seit 18 Monaten. Bisher wurden 66 Anträge durch die Mitglieder der HFK eingebracht. Nach den Erfahrungen dieser Mitglieder sind die Hürden [...]

Zur Wahl der Landesausländerbeauftragten

Der Posten der Landesausländerbeauftragten muss in Zukunft auch in Brandenburg an den Landtag angebunden werden. Eine öffentliche Ausschreibung ist unabdingbar.

Offener Brief an den Ministerpräsidenten, den Landtagsvorsitzenden, die Fraktionsvorsitzenden der SPD, PDS, CDU

Sehr geehrter Herr Platzeck, Sehr geehrter Herr Fritsch, sehr geehrter Herr Baaske, sehr geehrte Frau Kaiser, sehr geehrter Herr Lunacek

Im [...]

Frankfurter Rundschau: In den Zonen der Rechtlosigkeit

Agneddu e sucu e finici `u vattiu’ – ‘Lamm und Soße und fertig ist die Taufe” besagt ein sizilianisches Sprichwort und es meint so etwas wie ‘nach mir die Sintflut’. So beschreiben die Mitarbeiter der „Villa Exodus”, einem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Sizilien, die Einstellung der Polizisten, mit denen sie täglichen zu [...]