Donnerstag, 21. November 2019 von 17 bis 20 Uhr

Referent: Jochen Schwarz, Jurist und Master Europäische Integration LL.M; Mitarbeiter Asylverfahrensberatung OASE Berlin e.V.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an ehrenamtliche Flüchtlingsberater*innen und Unterstützer*innen von in Brandenburg lebenden Geflüchteten und Aktiven aus Selbstorganisationen.

Schwerpunkte:

•    Theorie und Praxis der Beratung und Begleitung von Asylsuchenden
•    Grenzen und rechtlicher Rahmen der Beratung und Begleitung
•    Übungen von Fallbeispielen und Grenzfällen in der Beratung / Begleitung

Ort: Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin,
Vorderhaus 1. Stock, Seminarraum VH 1 (ab Alexanderplatz mit der M4 bis „Am Friedrichshain“)

Anmeldung: Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Bitte schicken Sie bis zum 11.11.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Anmeldung Vernetzung/Workshop“ an mueller@fluechtlingsrat-brandenburg.de. Bitte teilen Sie uns Name, Telefon und Initiative/Stadt mit in der Sie aktiv sind. Mit der Anmeldung zur Fortbildung erklären Sie sich mit der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Ihre Anmeldedaten verwenden wir zum Zweck der Vorbereitung der Veranstaltung gemäß den Datenschutzgesetzen und unserer Datenschutzerklärung: https://www.fluechtlingsrat-brandenburg.de/datenschutz/. Eine Anmeldebestätigung erfolgt bis zum 15.11.2019.

Teilnahmebeitrag: Die Teilnahme ist kostenfrei.