+++ Save the Date: 20.-21. Juli 2024 | Potsdam +++

BRANDENBURG CONNECT!

Flüchtlingsrat Brandenburg und Inwole e.V. – Projekthaus laden ein:
BRANDENBURG CONNECT! Am 20. und 21. Juli 2024 steht auf dem Gelände vom Projekthaus Potsdam die Vernetzung, der Austausch und das gemeinsame Pläne schmieden mit und zwischen migrationspolitischen (Selbst-)Organisationen und anderen zivilgesellschaftlichen Akteur*innen im Fokus. Gemeinsam wollen wir uns stark machen für bessere Lebensbedingungen und mehr Teilhabe von Menschen in Brandenburg mit Fluchtgeschichte.
BRANDENBURG CONNECT! – das bedeutet zwei volle Tage mit Workshops, Skillshare, Open Space, Food – und Feiern! Das Vernetzungstreffen ist Teil des Jubiläums ’30 Jahre Flüchtlingsrat Brandenburg‘. Blockt Euch den Termin! Näheres folgt in Kürze!


Aktuelle Informationen

Hart aber unfair. Brandenburgs neue Abschiebeoffensive.

Der Flüchtlingsrat Brandenburg, Aktionsbündnis „Offenes MOL“, Jugendliche ohne Grenzen, Women in Exile, Seebrücke Potsdam, Wir Packen’s an e.V., Flüchtlingsberatungsstelle ev. Kirchenkreis Oberes Haveland, Bürger*innen-Asyl Barnim und Barnim Solidarisch zeigen sich schockiert angesichts mehrerer besonders hässlicher Abschiebeversuche im Landkreis Barnim in den vergangenen Wochen.

Einladung zur offenen Sitzung | Mittwoch, 27. März 2024

„Hart aber unfair. Brandenburgs neue Abschiebeoffensive“, Mi, 27.03.2024 (17-19 Uhr) | Bernau. In den vergangenen Wochen kam es im Lankreis Barnim gleich zu mehreren besonders hässlichen Abschiebeversuchen. Barnim solidarisch und Bürger*innenasyl Barnim haben daraufhin zur ‚Demo gegen Unmenschlichkeit‘ in Eberswalde (12.03.24) aufgerufen. Im Rahmen der offenen Sitzung möchten wir uns in Bernau (Landkreis Barnim) treffen und über die Geschehnisse austauschen.

Brutale Abschiebeversuche in Eberswalde – Demo gegen Unmenschlichkeit am 12.03.24 in Eberswalde

(Pressemitteilung von Barnim Solidarisch, 09.03.2024) Ohne Rücksicht auf unbeteiligte kleine Kinder und eine schwer verletzte Person, und mit falschen Zusicherungen versucht die Zentrale Ausländerbehörde Brandenburg, um jeden Preis Abschiebungen durchzuführen. Drei aktuelle besonders unmenschliche Versuche gab es in den letzten zwei Wochen in Eberswalde, Landkreis Barnim, Brandenburg.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Kontakt

Telefonische Sprechzeiten

Wir bieten für Geflüchtete, Berater*innen und Engagierte eine telefonische Erst- und Verweisberatung an. Wir sind jedoch keine Beratungsstelle und bieten keine Einzelfallberatung an. (Weitere Beratungsangebote vor Ort finden Sie hier.)

Montag, Dienstag & Donnerstag
10–13 Uhr

Telefon: 03 31 / 71 64 99

Außerhalb dieser Sprechzeiten sind wir nur per E-Mail erreichbar: info@fluechtlingsrat-brandenburg.de


Consultation hours by phone

We offer initial and referral counselling by telephone for refugees, counsellors and volunteers. However, we are not a counselling centre and do not offer individual counselling. (You can find more counselling services on site here).

Monday, Tuesday & Thursday
10-13 h

Phone: 03 31 / 71 64 99

Outside these consultation hours we can only be reached by email: info@fluechtlingsrat-brandenburg.de

Termine

Die nächste offene Sitzung findet am Mittwoch 29. Mai (online) statt: Der lange Weg zur Augenhöhe. Ein machtkritischer Blick auf die eigenen Strukturen

Wenn Sie unsere Verteiler abonnieren, erhalten Sie die Einladung zu zukünftigen offenen Sitzung auch per E-Mail zugeschickt.

***

Hinweise auf weitere Veranstaltungen, Fortbildungen und aktuelle Informationen schicken wir Ihnen ebenfalls gern zu. Tragen Sie sich dafür einfach in die für Sie passende Mailingliste ein (siehe Infoservice).

Auswechsel-Texte

Aktuell gibt es keine feststehenden Veranstaltungstermine. Unsere offene Sitzung findet jedoch jeweils am letzten Mittwoch des Monats statt. Die jeweiligen Themen veröffentlichen wir ca. zwei Wochen vorher an dieser Stelle. Wenn Sie unsere Verteiler abonnieren, erhalten Sie die Einladung zur Offenen Sitzung auch per E-Mail zugeschickt.

##################

Die kommende OFFENE SITZUNG am xx.xx. (17-19h) […..]. Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

******

Hinweise auf weitere Veranstaltungen, Fortbildungen und aktuelle Informationen schicken wir Ihnen auch gern per E-Mail zu. Tragen Sie sich dafür einfach in die für Sie passende Mailingliste ein (siehe Infoservice).