- Flüchtlingsrat Brandenburg - https://www.fluechtlingsrat-brandenburg.de -

INTERNATIONALER TAG ZUR ÜBERWINDUNG VON RASSISMUS

21. März 1960: 69 Menschen sterben bei einer friedlichen Demonstration in Sharpville, Südafrika, durch die Maschinengewehrsalven der weißen Gewaltherrschaft. 1996 erklären die Vereinten Nationen diesen Tag zum “Internationalen Tag zur Überwindung von Rassismus”.

In Deutschland wurden seit 1990 dennoch mehr als 100 Menschen Todesopfer rechtsextremer Gewalt.

Aktivitäten in Potsdam am 21.03.2002: