Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Spendenaufruf für die Familie von Rita O.

Seit dem 7. April 2019 wurde die junge Mutter Rita O. vermisst, am 20. Juni wurden ihre sterblichen Überreste gefunden. Ihre Todesursache ist immer noch unklar. Unterdessen werden Fragen nach der Arbeit der Polizei laut, die lange von einem Vermisstenfall ausgegangen war, nur zögerlich Hinweisen von Angehörigen nachging und erst auf Nachfragen der Opferperspektive e.V. eine aufwändige Suchaktion einleitete. So konnte der Tod von Rita O. erst Monate später festgestellt werden, und ihre Familienangehörigen und die Nachbarn haben wochenlang in unerträglicher Ungewissheit, Sorge und Angst gelebt. Es berichteten unter anderem Tagesspiegel, taz und Lausitzer Rundschau.


Rita O.s Familie, ihre beiden kleinen Söhne und deren Vater haben schlimme Zeiten voller Ungewissheit und Sorge hinter sich und brauchen jetzt dringend Schutz und Unterstützung. Sie brauchen unbedingt eine eigene Wohnung, in der sie sich sicher fühlen und zur Ruhe kommen können. Die Familie möchte Rita O. eine würdige Bestattung geben, an der auch ihre Verwandten und Freund*innen teilnehmen können. Wir wollen die Familie bei den hohen finanziellen Ausgaben, die auf sie zu kommen, unterstützen, unter anderem für Umzugs-, Beisetzungs- und Reisekosten für Angehörige und Freund*innen. Sollten mehr Spenden eingehen als für die Deckung der Kosten der Familie benötigt, werden wir die Gelder satzungsgemäß im Rahmen der Einzelfallhilfe verwenden.


Bitte Spenden Sie. Auch kleine Beträge sind willkommen. Die Spenden werden ohne Abzüge vollständig für die oben genannten Zwecke genutzt:



PayPal: spenden [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de
IBAN: DE33 1605 0000 3501 0100 00 · BIC: WELADED1PMB · Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V.
Bitte geben Sie bei der Überweisung den Verwendungszweck “Rita O. / Einzelfallhilfe” an.



Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.


Hier geht es zum Spendenaufruf als PDF

Comments are closed.