- Flüchtlingsrat Brandenburg - https://www.fluechtlingsrat-brandenburg.de -

Alltägliche Ungewissheit. Erfahrungen von Frauen in Abschiebehaft

Buchvorstellung mit Steffi Holz, 18. April 2008

Abschiebehaft ist ein restriktiver Bestandteil deutscher Zuwanderungs– und Abgrenzungspolitik. Sie ist offiziell eine Verwaltungsmaßnahme zur Vorbereitung der Abschiebung und keine Strafhaft. Für die Inhaftierten
ist es jedoch ein Gefängnisaufenthalt, der als Bestrafung wahrgenommen wird und eine bedrohliche Erfahrung und extreme Lebensrealität darstellt.

In ihrer auf der Basis von Interviews erstellten Studie lässt Steffi Holz diese Lebensrealität sichtbar werden und beschreibt die Handlungsperspektiven und Strategien der Frauen, mit der belastenden Situation umzugehen. Ein wesentliches Element des Alltags ist darüber hinaus das Wirken der Ausländerbehörde. Ausführliche kommen die behördlichen Reglementierungen zur Sprache.

Steffi Holz, Jahrgang 1977, ist Ethnologin und engagiert sich in der Initiative gegen Abschiebehaft in Berlin.

Eine Veranstaltung der Bürengruppe Paderborn

Ort: BDP-Infoladen, Borchener Str. 12, Paderborn
www.aha-bueren.de [1] | termine.aha-bueren.de [2]

Bürengruppe Paderborn
c/o BDP-Infoladen
Postfach 1334
33043 Paderborn
(fon+fax) +49 5251 730 337
(mail) info[at]aha-bueren.de