Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 413
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

2013/01

Wir könnnen leider nicht für Vollständigkeit garantieren,freuen uns aber über Hinweise und Links.

Januar 2013

MAZ 31.01.2013: BEELITZ-HEILSTÄTTEN Asylheim zum 1. März bewohnbar. Spargelbauern lassen Zweigeschosser für 50 000 Euro sanieren / Kreis lädt Beschwerdeführer ein

MOZ 30.01.2013: PRENZLAU Besseres Bleiberecht für Kinder

MAZ 30.01.2013: Javad im Glück / Die afghanische Familie Ahmadi darf nicht nach Bulgarien abgeschoben werden

MAZ 19.01.2013 MITTELMARK Soziales: Kreis soll Asylheime bauen

MAZ 19.01.2013: BAD BELZG Kreis soll Asylheime bauen / Politiker fordern Reaktionen auf Flüchtlingswelle / Treuenbrietzen bietet Wohnungen

MAZ 16.01.2013: PERLEBERG Weitaus weniger Konflikte/ Awo Prignitz betreut 231 Asylbewerber in einzelnen Wohnungen

MAZ 15.01.2013: HENNIGSDORF Eine große Chance / Flüchtlingsrat organisiert Sprachkurs für Asylbewerber im Stadtklubhaus / Weitere Kurse geplant

MAZ 14.01.2013: Ein Kessel Buntes in Groß Behnitz / Der Landrat hatte zum Jahresauftakt Gäste aus Politik, Wirtschaft und Vereinsleben geladen

MAZ 11.01.2013: MITTELMARK Flüchtlinge werden betreut. Kreis will Angst vor Asylbewerbern nehmen

MAZ 10.01.2013: LUCKENWALDE Raus aus der Isolation / Berchta Weber unterstützt die Kenianerin Coletta Achieng bei ganz alltäglichen Dingen

pnn 09.01.2013: Konzepte zur Integration gefordert Bürgermeister rügt fehlende Information zum geplanten Asylbewerberheim in Beelitz-Heilstätten

LR 09.01.2013: Cottbus setzt Pläne zur Aufnahme jugendlicher Flüchtlinge zurück

MAZ 08.01.2013: Offen für Menschen anderer Herkunft. Beelitz äußert sich zum Brand in
Neujahrsnacht

MAZ 07.01.2013: Zwei Aufgriffe pro Tag / Frankfurter Bundespolizisten zwischen Vorschrift und Menschlichkeit beim Umgang mit Flüchtlingen