Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de
Kontaktformular
Aktuell sind unsere telefonischen Sprechzeiten dienstags und donnerstags von 11 bis 13 Uhr.

Förderer

logo_proasyl
BMAS
bmfsfj
esf
eff_logo
ekbo_web_245_vs
uno-fluechtlingshilfe
MASGF

Abschiebungen

September 2013: Leitfaden für Betroffene von Abschiebungshaft HG: Flüchtlingsrat Brandenburg, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein und Humanisitsche Union; auf Deutsch, Englisch, Französisch, Farsi, Russisch und Arabisch hier: www.fluechtlingsrat-brandenburg.de/tipps-fur-den-fluchtlingsalltag/abschiebehaft

Juli 2013: Schutzlos hinter Gittern / Abschiebungshaft in Deutschland Hrsg.: PRO ASYL e.V. und Diakonisches Werk in Hessen und Nassau e.V. PDF

Oktober 2012: „Die Liberalisierung des Visasystems und Einschränkungen des Rechts auf Asyl – zur Situation serbischer Roma, die im Ausland Asyl beantragt haben“ Hrsg.: Flüchtlingsrat NRW  PDF   Eine filmische Dokumentation von Katrin Schnieders zu diesem Bericht ist hier zu sehen

Oktober 2012: Inhaftierungen durch die Bundespolizei Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage des Abgeordneten Josef Philip Winkler u.a. der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen BT Drucksache 17/10946 PDF

Oktober 2012 Dialogforum Flughafenverfahren Frankfurt/Main Jahresergebnisbericht 2011(GO Ziffer 8 Satz 1) PDF

September 2012: Umsetzung der Abschiebungsrichtlinie der Europäischen Union und die Praxis der Abschiebungshaft Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Abgeordneten Ulla Jelpke u. a. und der Fraktion DIE LINKE, BT- Drs. 17/7446 PDF

Kostenbescheide der Bundespolizei an Asylsuchende: Antwort der Bundesregierung (17/9540) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (17/9269) mit dem Titel „Kostenbescheide der Bundespolizei an Asylsuchende, anerkannte Asylberechtigte und Flüchtlinge“. PDF

März 2012 Bericht der UN-Arbeitsgruppe zu willkürlichen Inhaftierungen
Pressemitteilung des Jesuitenflüchtlingsdienst UN-Arbeitsgruppe kritisiert Deutschlands Umgang mit Abschiebungshaft
Arbeitsübersetzung des Berichts in Deutsch PDF
Bericht Originallänge in Englisch

Januar 2012 Abschiebungshaft in Deutschland: Dokumentation und Kommentierung der Haftbedingungen in Hinblick auf die Bestimmungen der EU-Rückführungsrichtlinie PDF

Leitfaden der Initiative Alle Bleiben im Roma-Center Göttingen: Lokale Strategien für den Schutz vor Abschiebungen PDF

Faltblatt für Menschen, die entweder im Grenzbereich oder illegalisiert in Abschiebehaft gekommen sind
Faltblatt auf Russisch

Der folgende bericht des CPT kam im Frühjahr 2003 heraus. In vielen Fällen wurde die Abschiebehaft in Eisenhüttenstadt und die dortigen Zustände erwähnt. Da der Bericht des CPT 77 Seiten umfasst, stellen wir ihn lediglich als Word-Dokument zum Download zur Verfügung. Download