Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Residenzpflicht für Flüchtlinge: Gefangen im Gestrüpp der Lockerungen

Gemeinsame Presseerklärung des Flüchtligsrats und Pro Asyl 04. Februar 2013

Flüchtlingsrat Brandenburg und PRO ASYL legen bundesweiten Überblick über Landesregelungen vor Ergebnis: Nur innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns gilt die Bewegungsfreiheit uneingeschränkt.

Die sogenannte „Residenzpflicht“, die es Asylsuchenden und Geduldeten verbietet, einen bestimmten Landkreis oder Regierungsbezirk zu verlassen, wurde in den letzten zwei Jahren in vielen [...]

FLÜCHTLINGSPOLTISCHER STAMMTISCH ‚JOUR FIXE‘ zum aktuellen Stand der Residenzpflicht

Am 20. Februar 2013, um 18 Uhr, im Theatersaal im KUZE, Hermann-Elflein-Str. 10, 14467 Potsdam

Die ‘Residenzpflicht’ wird gelockert- und bleibt bestehen.

[...]

Flüchtlingspolitischer Stammtisch/ Jour fixe: Der Verbrennungstod Oury Jallohs

Am 16. Januar 2013, um 18 Uhr, im Seminarraum des KUZE, Hermann-Elflein-Str. 10, 14467 Potsdam

Am 7. Januar 2013 jährte sich der Tod des Flüchtlings Oury Jalloh zum achten Mal. Er verbrannte am 7. Januar 2005, an Händen und Füßen gefesselt, in einer Dessauer Polizeizelle.

Wir berichten über die Ergebnisse des zweiten Prozesses, [...]

Dokumentarfilm: Wadim

Am 19.Dezember 2012 Um 18 Uhr, im Seminarraum des KUZE, Hermann-Elflein-Str. 10, 14467 Potsdam zeigen wir den Dokumentarfilm ‘Wadim’

Der 90-minütige Dokumentarfilm ‘WADIM’ setzt das Mosaik eines kurzen Lebens zusammen, das für 87.000 andere Menschen steht, die heute mit einer Duldung in Deutschland leben.Der Film zeigt eindringlich, wie Menschen kämpfen müssen, um [...]

FLÜCHTLINGSPOLTISCHER STAMMTISCH ‚JOUR FIXE‘

Am 21.November 2012 Um 18 Uhr, im Seminarraum des KUZE, Hermann-Elflein-Str. 10, 14467 Potsdam zeigen wir die Dokumentarfilme: „Zwischen Asyl und Abschiebung“ Deutschland: 2005, Regie: Sylvain Darou und „Wechselgeld?! gibt’s nicht!“ Deutschland: 2012, Filmpiraten

[...]