Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Alltag mit Gutscheinen

Brandenburg aktuell, 18.12.2013: Im Brandenburger Landkreis Oberhavel müssen Flüchtlinge nach wie vor mit Gutscheinen zahlen. Nur einen Teil der Sozialleistungen werden ihnen in Bargeld ausgezahlt. Für die Betroffenen ist das stigmatisierend. In Hennigsdorf hat sich eine Initiative gegründet, die Gutscheine gegen Bargeld tauscht. Der Landrat Schröter hält trotz aller Kritik an der Gutschein-Praxis fest, und die Landesregierung schaut zu. [...]

Prozess gegen Gutscheine vor dem Sozialgericht Neuruppin

Prozess gegen Gutscheine am 29.11.2013, Sozialgericht Neuruppin. [...]

Bargeld gegen Gutscheine

In Hennigsdorf hat die Bürgerinitiative “Willkommen in Hennigsdorf” ihre Umtausch-Aktion “Bargeld gegen Gutscheine” öffentlich vorgestellt. [...]

Kampagne zum Gutschein-Umtausch: “Willkommen in Oberhavel”

Hennigsdorf: Willkommensfest auf dem Postplatz

Am Freitag, den 25. Oktober findet von 15 bis 17 Uhr auf dem Postplatz in Hennigsdorf das Willkommenfest statt. Mit dabei: Initiativen für Willkommenskultur, der Gospelchor Afrika Baraka Voices und Mal Élevé von der bekannten Hiphop-Band Irie Révoltés. Das Willkommensfest ist eine politische Kundgebung für Willkommenskultur, bei der [...]

Beherzte Bürger kaufen mit Gutscheinen ein und geben Flüchtlingen das Bargeld

Als Flüchtlingskind aus Schlesien musste Bärbel Wihstutz nach dem Zweiten Weltkrieg in Leverkusen Ausgrenzung erleben. Dort wurden die Menschen in Baracken und andere notdürftige Unterkünfte gesteckt und abfällig behandelt. Inzwischen lebt Wihstutz im Landkreis Oberhavel und möchte Flüchtlingen vergleichbare Demütigungen ersparen. Damit steht die 71-Jährige nicht allein.

Mittlerweile 60 Bürger tauschen mit Flüchtlingen Geld [...]

Gutscheinstreit in Oberhavel spitzt sich zu

Der Landkreis Oberhavel hat die Bedingungen für den Einkauf mit Wertgutscheinen verschärft. Seit dem 1.September sind die Sodexo-Gutscheine beidseitig in Großbuchstaben mit dem Hinweis versehen: “Gültig nur mit Wertgutscheinkarte”.* Offenbar will der Kreis damit verhindern, dass solidarische Menschen die Gutscheine der Asylsuchenden gegen Bargeld tauschen und dann selber damit einkaufen gehen. Mehr in [...]

Hilferuf von BewohnerInnen der Flüchtlingsunterkunft Stolpe-Süd

Presseerklärung u.r.i. – United against Racism and Isolation e.V. Hennigsdorfer Ratschlag und Flüchtlingsberatung des Kirchenkreises Oberes Havelland am 25.2.2013

*Landkreis Oberhavel ignoriert BverfG-Urteil und verweigert Existenzminimum / Mehrere Gerichtsverfahren und Untätigkeitsklagen / Hilferuf von Bewohner_innen der Flüchtlingsunterkunft Stolpe-Süd

[...]

Innenministerium beurteilt Kreistagsbeschluss gegen Gutscheine als „rechtswidrig“

Den Abgordneten des Kreistags Oberspreewald-Lausitz ging in der letzten Woche ein Schreiben desInnenministeriums zu, in dem Landrat Siegurd Heinze recht gegeben wird: Der Kreistag darf nicht darüber entscheiden, ob Sozialleistungen für Flüchtlinge als Bargeld oder Gutscheine ausgegeben werden. Zur Erinnerung: Zweimal hatte eine Mehrheit aus SPD, Linken und Grünen/FDP für Bargeld statt Gutscheine gestimmt. [...]

Petition zur Abschaffung von Gutscheinen

Bild: Patrick Kizito mit Tannaz Bidary bei der Ehrung mit dem ‘Band für Mut und Verständigung 2012’.

Patrick Kizito setzt sich in einer Online Petition für die Abschaffung des Gutscheinsystems in den letzten drei verbleibenden Landkreisen Brandenburgs, Oberhavel, Oberspreewald-Lausitz und Havelland, ein. Sobald 10.000 Unterschriften gesammelt sind, möchte Patrick Kizito die Petition [...]

Ein Gesetz gegen die Menschenwürde und seine Folgen: Der Machtkampf zwischen Landrat und Kreistag in Oberspreewald-Lausitz geht weiter

Bericht in der Lausitzer Rundschau

In der heutigen Kreistagssitzung in Vetschau hielt die Mehrheit der Kreistagsabgeordneten an ihrem Beschluss vom 15.3.2012 fest, die Kreisverwaltung zu beauftragen, Flüchtlingen Grundleistungen nach § 3 AsylbLG in Form von Geldleistungen zu gewähren. Landrat Siegurd Heinze hatte den Kreistagsbeschluss vom 15.3.2012 zur Auszahlung von Geld statt Gutscheinen beanstandet, weil [...]