Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de
Kontaktformular
Aktuell sind unsere telefonischen Sprechzeiten dienstags und donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Karte

Förderer

logo_proasyl
BMAS
bmfsfj
esf
eff_logo
ekbo_web_245_vs
uno-fluechtlingshilfe
MASGF

Bildungs- und Teilhabepaket

Kinder und Jugendliche bis 25 Jahren, die allgemein- oder berufsbildende Schulen besuchen und Leistungen nach dem AsylbewerberLeistungsgesetz erhalten, können einen Antrag im Bildungs- und Teilhabepaket stellen. So können sie Geld, Kostenübernahme oder Gutscheineerhalten für:

  • Mittagsverpflegung: 1€ pro Essen Eigenbeteiligung
  • Ausflüge und Klassenfahrten
  • Schulbedarf: 70€ zu Beginn des ersten und 30€ zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres.
  • Sport-,Kultur- oder Freizeitaktivitäten: 10€ pro Monat für Vereinsbeiträge, Teilnahme an Freizeiten o.ä.für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren
  • Nachhilfe
  • Fahrgeld von und zur Schule.

Das BMAS hat zum Bildungs- und Teilhabepaket Broschüren herausgegeben, die es auch in englisch, türkisch, russisch und arabisch gibt.

Auch die GGUA Flüchtlingshilfe hat im April 2011 eine Arbeitshilfe zum Bildungspakt herausgegeben Das „Bildungspaket“ – die neuen Leistungen für Bildung und Teilhabe

Beantragung
Während EmpfängerInnen von ALG II ihren Antrag beim Jobcenter stellen, ist für Flüchtlinge in der Regel das jeweilige Sozialamt des Landkreises zuständig.

Bildungspaket beantragen. So gehts: bildungsgutscheine beantragen

Rundschreiben 7/12011; Bildungs- und Teilhabeleistungen für Leistungsberechtigte nach $ 3 AsylbLG PDF

Comments are closed.