Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 413
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Einladung / Invitation / رسالة دعوة : Vernetzungstreffen flüchtlingspolitischer Initiativen und Selbstorganisationen am 19./20. November 2016 in Hirschluch

النص العربي يمكن العثور عليها هنا

Version française en bas

English version below


Liebe Freund_innen,

in den letzten beiden Jahren haben sich die Lebensrealität von Geflüchteten sowie der politische und rechtliche Rahmen verändert. Um diese Veränderungen und ihre Bedeutung für die flüchtlingspolitische Arbeit zu diskutieren, wollen wir euch am

19./20. November 2016 nach Hirschluch

zu einem Vernetzungstreffen einladen. Wir werden verschiedene Perspektiven auf die veränderte Situation diskutieren und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten entwickeln, z.B. zu folgenden Themen: Wie hat sich die Situation für Geflüchtete in Brandenburg mit der Erweiterung der Erstaufnahmelager verändert? Welche Probleme ergeben sich durch das Inkrafttreten der Asylpakete und des Integrationsgesetzes für die politische Arbeit? Wie ist die derzeitige Lebenssituation von Geflüchteten in Brandenburg im Alltag und in den Institutionen? Wie kann eine gleichberechtigte Zusammenarbeit von Geflüchteten und Nicht-Geflüchteten aussehen? Weiterlesen

Comments are closed.