Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 413
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Das Zuwanderungsgesetz

Download als PDF

DER FLÜCHTLINGSRAT BRANDENBURG – IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER PARITÄTISCHEN AKADEMIE UND DEM PROJEKT: “Qualifizierung der Flüchtlingssozialarbeit” im PROJEKT-BÜRO der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V.

Bieten kurzfristig folgendes Seminar an:

Thema: Das Zuwanderungsgesetz

Das Zuwanderungsgesetz mit seiner neuen Systematik hat seit seinem ersten Entwurf vom August 2001 bis zur endgültigen Form vielfache Veränderungen erfahren. Diese darzustellen und die Unterschiede zum geltenden Recht herauszuarbeiten aber auch eine Bewertung vorzunehmen sind Aufgabe und Inhalt dieser Fortbildung. Verwaltung, Beratungsstellen und Anwaltsbüros müssen ab dem 1.1.2005 mit dem neuen Gesetz umgehen. Hierzu liefern das Seminar und die schriftlichen Unterlagen einen ersten Grundstock. Kenntnisse des gelten Rechts sind erwünscht aber nicht zwingend erforderlich.

Leitung: Judith Gleitze – Flüchtlingsrat Brandenburg
Fachreferent: Volker Maria Hügel – Leiter des Projektes “Qualifizierung der Flüchtlingssozialarbeit” der Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V. / Münster

Ort: Seminarraum Eisenhartstr. 13, 14469 Potsdam
Datum: Freitag, den 23.07.2004, 10 – 16 Uhr
Kosten: Keine
Anmeldung: Bitte sofort anmelden:
Anmeldeschluss 8.7.2004!
Wir bitten dringend, die Anmeldefrist einzuhalten, da das Seminar sonst abgesagt wird!
per mail, Fax oder mündlich anmelden: Tel/Fax: 0331-716 499

Ablauf des Seminars:

10:00 Uhr Begrüßung, Kurze Einführung
10:15 Uhr Die aktuelle migrationspolitische Lage in Deutschland
10:30 Uhr Die Systematik des neuen ZuwG
11:30 Uhr Pause
11:45 Uhr Die allgemeinen ausländerrechtlichen Änderungen
12:45 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Die aufenthaltsbeendenden Maßnahmen
14:30 Uhr Änderungen für Flüchtlinge – insbesondere im Asylverfahren
14:45 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr Weiterführung des Themas
15:30 Uhr Änderungen sonstiger Gesetze Staatsangehörigkeitsgesetz und AsylbLG
15:45Uhr Kritikpunkte zum ZuwG
15:55 Uhr Seminarkritik
16:00 Uhr Ende des Seminars

Zeitliche VERSCHIEBUNGEN bei den einzelnen Themenblöcken sind möglich.

Comments are closed.