Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 413
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Binationale Ehen – rechtliche und soziale Fragen

Referentin : Rechtsanwältin Antje Klamann, Potsdam 13-17 Uhr, Eisenhartstr. 13, 14469 Potsdam

Auch in Brandenburg leben viele binationale Paare. Es ist nicht immer einfach, die teilweise vorhandenen kulturellen Unterschiede zu überwinden, doch bestimmen oftmals vor allem die rechtlichen Fragen den Alltag einer binationalen Ehe. Dieses Seminar soll es den TeilnehmerInnen ermöglichen, all die offenen Fragen, die sich aus dem bürokratischen Gewirr ergeben, zu stellen:

  • Welche rechtlichen Konsequenzen geht man mit einer (geplanten) binationalen Eheschliessung ein?
  • Welche Leistungsansprüche entstehen während der Ehe? (Sozialhilfe, Familienversicherung…)
  • Was heisst Ehevertrag? Wie sollte ein Ehevertrag aussehen und welche Konsequenzen hat er?
  • Wie ist mein/e (zukünftige) Partner/in vor der Abschiebung geschützt?

    Gemeinsam mit der Rechtsanwältin Frau Klamann sollen diese und andere Frage erörtert werden.

Comments are closed.