Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 413
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

22.11.07; 9.45 -16.30 Uhr VHS Potsdam Was ändert das „Änderungsgesetz zum Zuwanderungsgesetz“ für die ausländerrechtliche Beratung?

Der Flüchtlingsrat Brandenburg lädt ein zum Seminar

Im Windschatten der 11 EU-Richtlinien, die diesem Änderungsgesetz seinen Namen gegeben haben, werden zahlreiche, oftmals auf den Evaluationsbericht des BMI zum ZuwG zurückgehende Verschärfungen, insbesondere zum Aufenthaltsgesetz, eingeführt. Hierbei einen klaren Durchblick zu erhalten ist nicht einfach – dafür soll diese Fortbildung eine Hilfestellung sein!

Themen werden sein:
  • Änderungen bei den Aufenthaltspapieren und den allgemeinen Erteilungsbestimmungen (§§ 5,8,9 AufenthG)
  • Neue Aufenthaltszwecke und die gesetzliche Bleiberechtsregelung (§§ 104 a und b, 9 a-c, Änderungen in der Opferschutzrichtlinie)
  • Aufenthalt aus familiären Gründen (§§ 27-36 AufenthG)
  • Weitere Änderungen im AufenthG: Studierende, was passiert bei Verweigerung der Integrationsleistungen, Verschärfung der aufenthaltsbeendende Maßnahmen…)

    Es wird genügend Zeit für Rückfragen und ggf. Falldiskussionen geben. Wenn gewünscht, kann auch ein kurzer Überblick über die Beschäftigungsverfahrenverordnung gegeben werden, bitte geben Sie das als Wunsch bei Ihrer Anmeldung an!

    Wann: 22.11.2007, 9:45- 16:30 Uhr
    Wo: Volkshochschule Potsdam, Dortustr.37, 14467 Potsdam

    Referent: Volker Maria Hügel, Projektleiter des Qualifizierungsbüros in Münster

    Kosten: Keine

    Anmeldung bitte bis zum 15.11.2006 unter: info [at] fluechtlingsrat-brandenburg.de oder per Fax: 0331 – 716 499. Sollte Sie sich anmelden und dann ohne Abmeldung nicht erscheinen müssen wir eine Unkostenerstattung von 6,—€ von Ihnen erheben.

Comments are closed.