Kontakt

Beratungszeiten
Aktuell sind unsere telefonischen Beratungszeiten Dienstags und Donnerstags von 11 bis 13 Uhr.
Tel.: 0331 - 716 499

Bürozeiten
Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
Tel.: 0331 - 716 499
Fax: 0331 - 887 15 460
info [at] fluechtlingsrat-brandenburg [dot] de

Kontaktformular

Karte

Spenden

Flüchtlingsarbeit ist nicht kostenlos und schon gar nicht umsonst. Deshalb freuen wir uns über Spenden zur Unterstützung der Arbeit des Brandenburgischen Flüchtlingsrats. Diese können Sie in beliebiger Höhe auf unser Konto überweisen, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind.

Förderverein des Brandenburgischen Flüchtlingsrats e.V. Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam Konto Nr.: 350 1010 000 BLZ: 160 500 00 IBAN.: DE33 1605 0000 3501 0100 00 SWIFT-BIC: WELADED1PMB

Gefördert von


Logo Pro Asyl
Für projektspezifische Förderung siehe Projekte

Tannaz Bidary zum „Band für Mut und Verständigung 2012″

Tannaz Bidary und Patrick Kizito aus Hennigsdorf wurden am 11.6.2012 für ihr Engagement gegen das Gutscheinsystem in Oberhavel mit dem „Band für Mut und Verständigung 2012’ ausgezeichnet. In wenigen eindrücklichen Worten schildert Tannaz Bidary, was dieser Preis für sie bedeutet: “Wir danken ihnen für diese Anerkennung. Dies gibt uns Kraft weiterzukämpfen.

[...]

Webkampagne gegen “Racial Profiling”

Seit Kurzem sind die Hautfarbe und das “ausländische” Erscheinungsbild zulässige Kriterien für eine Personenkontrolle durch die Bundespolizei. Das hat das Verwaltungsgericht Koblenz im Februar entschieden. Am 15.5.2012 hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz – auch aufgrund des Protests – die Berufung gegen die Entscheidung zugelassen.

Wir, die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD), wenden uns [...]

Auszeichnung für FlüchtlingsaktivistInnen im Kampf gegen das Gutscheinsystem

Wir gratulieren Tannaz Bidary und Patrick Kizito aus Hennigsdorf, die morgen für ihr Engagement gegen das Gutscheinsystem in Oberhavel mit dem „Band für Mut und Verständigung 2012’ ausgezeichnet werden. Wir sehen diese Preisverleihung nicht nur als Anerkennung ihres Engagements, sondern auch als Ermutigung für alle Flüchtlinge und Initiativen in Oberhavel, die sich für eine [...]

Skandalös: Internierungseinrichtung auf dem Gelände des zukünftigen Flughafen soll im Juli in Betrieb gehen.

Kunstwerk von Anke Fountis, mit dem Titel „Willy weint“. Es zeigt Willy Brandt, aus dessen Augen ständig Tränen fließen. Darunter steht auf dem Sockel „BER- nicht in meinem Namen“.

Die Internierungseinrichtung für Asylsuchende auf dem Gelände des unfertigen Flughafen BER ist fertig und soll im Juli in Betrieb genommen werden. So wurde es [...]

William Ikor am Tag der Ausreise

rbb Brandenburg aktuell vom 02.06.2012 [...]

Rechtsmissbräuche führten zur Ablehnung von William Ikor bei der Härtefallkommission

Pressemitteilung als PDF

Der Landkreis Havelland schuf willentlich Ausschlussgründe

Heute reist William Ikor, der seit Januar im Kirchenasyl in Rathenow lebte, nach Kamerun aus. „Freiwillig“ ist diese Reise jedoch nicht, es blieben ihm keine anderen Möglichkeiten, nachdem die Härtefallkommission das Ersuchen eines Bleiberechts für ihn ablehnte. Diese Entscheidung ist sehr bitter. Ein Mensch, [...]